Spendenaktion für Hochwasseropfer

Die Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen hat uns alle sehr betroffen gemacht. Schnell starteten wir einen Sachspendenaufruf an die Kinder und Eltern unserer Schule.

28 Umzugskartons mit Kinder- und Erwachsenenbekleidung, Spielzeug, Schuhen und Hygieneartikel konnten wir füllen. Ein Anruf bei der Firma Funk-Express-Transporte in Dauchingen genügte - sofort sicherte uns der Inhaber, Herr Mathauer, seine Hilfe zu. Herr Laufer, ein Mitarbeiter, und Herr Mathauer Junior, standen am Freitag, 23.07., um 11.30 Uhr mit dem firmeneigenen Fahrzeug auf dem Schulhof und verluden die Kartons. Gleich am Samstag fuhr Herr Laufer in seiner Freizeit die Hilfsgüter nach Bad Neuenahr-Ahrweiler, wo Herr Werner Borchert vom dortigen Roten Kreuz die Ladung übernahm.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Mathauer und Herrn Laufer für die unkomplizierte und großzügige Unterstützung!