Letters for a smile

Die Briefe an die Bewohner und an das Pflegepersonal sind angekommen.

Im Franziskusheim wurden die Letters for a Smile mit großer Freude und Dankbarkeit von Herrn Bernhard angenommen.
Er schilderte, dass es den Bewohnern schon sehr schwer fällt, wenig oder gar keinen Besuch zu empfangen. Ebenso freute er sich sehr, dass unsere Schüler auch an das Pflegepersonal gedacht haben.
Er hat uns zu einem Besuch in das Franziskusheim eingeladen, wenn alles wieder offen ist, um das Leben in einem Alten- und Pflegeheim kennen zu lernen.
 
In der Wohnanlage Löwen in Dauchingen wurden wir ebenso freundlich und dankbar empfangen.
Frau Reich hat die Briefe gleich an zwei Bewohner übergeben, die sich sehr über diese Briefe gefreut haben.
Eine Bewohnerin hat gleich einen Brief behalten.
Danke an alle Schüler, die sich so viel Mühe gegeben haben, sich viele Gedanken gemacht haben und mit viel Emotionen ihren Brief geschrieben haben.
Danke an alle Eltern, die ihre Kinder dabei begleitet haben.
Ein Geschenk, das allen gutgetan hat.