Coronavirus aktuell, Sonntag, 15.03.20


Liebe Eltern,
die Landesregierung hat die Schließung der Schulen zur Verlangsamung der Ausbreitung und zur Unterbrechung der Infektionskette veranlasst. Um Zeit für die Organisation zu geben, werden die Schulen am Dienstag, 17.03., geschlossen. Da wir bereits am Freitag, 13.03.20 alle organisatorischen Maßnahmen getroffen haben (mit Ausnahme der Notbetreuung) und die Schulkinder ihre Materialpakete bereits erhalten haben, findet an unserer Schule am Montag, 16.03.20, kein Unterricht mehr statt.

Sollten Sie für den Montag eine Betreuung brauchen, darf Ihr Kind nach Stundenplan in die Schule kommen! Auch wenn Ihr Kind in der Kernzeit oder im Ganztag angemeldet ist, findet diese am 16.03.20 noch statt.
Ab Dienstag, 17.03. bis zu Beginn der Osterferien, bieten wir eine Notfallbetreuung an für Kinder, deren Eltern in einem Bereich der sogenannten kritischen Infrastruktur arbeiten. Dazu gehören Tätigkeiten in der Gesundheitsversorgung, die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr, die Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur sowie der Lebensmittelbranche.
Grundvoraussetzung für die Notfallbetreuung ist, dass beide Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind (schriftliche Nachweispflicht des Arbeitgebers).Die Notfallbetreuung an den Schulen erstreckt sich auf den Zeitraum der regulären Unterrichtszeit dieser Schülerinnen und Schüler.

Falls Sie eine Notfallbetreuung benötigen, melden Sie sich bitte bis Montag, 16.03.2020, 11 Uhr, per e-mail an das Sekretariat der Schule (sekretariat@schule-dauchingen.de) !
Ich beziehe mich hier auf das Schreiben des Kultusministeriums vom 13.03.20
km-bw.de und bitte um einen verantwortungsbewussten Umgang.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern alles Gute, bleiben Sie gesund!Ulla Böhm, Schulleitung