Fasnetsunterricht in der Zunftstube

Unsere Drittklässler wurden dieses Jahr wieder zum Brauchtumsunterricht in die Zunftstube der Dauchinger Teufel eingeladen

Die Zunftstube
 
Wir sind am Donnerstag, den 17.02.2022 von der Schule zur Zunftstube gelaufen.
Der 1. Zunftmeister von den Teufeln hat uns Sachen von der Fasnet erzählt.
Er hat uns zum Beispiel berichtet, dass man in der Fastenzeit zwischen Fasnet und Ostern keine Tierprodukte essen durfte.
Danach hat er uns erklärt, wann Fasnet ist. 
Etwas später haben wir eine kurze Pause mit Apfelschorle und Wasser gemacht und während dessen war die 3a mit dem Zunftmeister bei den Vitrinen und haben die dort ausgestellten Häser angeschaut. Nach der Pause haben wir getauscht und auch die Vitrine angeschaut, die 3a hat solange Pause gemacht.
 
Am Ende wurde uns noch das Teufelhäs vorgestellt. Wir durften auch die Scheme anfassen. Der Ausflug hat uns sehr gefallen und wir haben viel gelernt.
 
Von Matteo und Noel, Klasse 3b


Anmerkung der Schulleitung:

Wir bedanken uns hiermit recht herzlich beim Zunftmeister Herrn Ositschan, stellvertretend für alle ehrenamtlichen Mitglieder der Narrenzunft Dauchingen, für diesen Termin, welcher jährlich unseren Schülern ermöglicht wird.

Ulla Böhm und Kathrin Michl

(Erstellt am 23. Februar 2022)