Schullandheim Klasse 4

Unser Schullandheim im Hirzwald.

Um 9.00 Uhr war Treffpunkt an der Schule. Es war der 5. Juli 2018.
Schon bald waren alle Kinder in die Autos der Eltern verteilt und es konnte losgehen zum Hirzwald.
Die Ankunft war ziemliche chaotisch, denn ein Auto mit Kindern hatte sich verirrt.
Doch nach einer kurzen Suche waren alle beisammen.
Schnell wurden die Hausregeln besprochen und die Betten bezogen. Mit Rucksack und Vesper ging es los zu einer Wanderung, von der bis dahin noch keiner wusste, wie spannend sie wurde.
Zuerst ging es durch ein urwaldartiges Gestrüpp, in dem für manche Kinder die „Riesenzecke“ lauerte. Doch schon bald waren wir gestochen von Wespen oder zerkratzt von Dornen am Stöcklewaldturm angekommen. Jeder bekam ein Eis und durfte von ganz weit oben die Aussicht genießen.
Auf dem Rückweg mussten wir unter einem Elektrozaun durchkriechen oder wurden von Frau Salvador und Frau Böhm drüber gehoben. Es war unendlich aufregend.
Als wir wieder im Schullandheim waren, bekamen wir Aufgaben für unsere Abschlussfeier, die wir in Gruppen gestalten sollten.
Am Abend trafen wir uns alle zum Abendessen. Es gab Spaghetti mit Tomatensoße.
Danach spielten ein paar Mädchen Streiche bei den Jungs, die bei ihnen aber nicht so gut ankamen.
 
Bald darauf gab es unsere Abschlussfeier mit kleinen, aber lustigen Theaterstücken.
Es wurde viel gelacht und wir bekamen ganz großen Beifall.
Nach der Feier gab es noch 3 Partys. Doch zwei Partys konnten nicht stattfinden. So kamen gefühlte 100 Gäste zu der einen Party und es wurde eigentlich nur ein chaotischer Haufen, aber zum Schluss mit viel Spaß.
 
Um 12 Uhr nachts waren wir alle in unseren Zimmern und man konnte noch hin und wieder ein Flüstern hören, bevor es ganz still wurde.
 
Es begann ein neuer vernebelter Tag. Die meisten gingen nur mit 5 Stunden Schlaf zum Frühstück.
 
Schon bald wurden Koffer gepackt, Zimmer geputzt und damit wir alle munter werden, trafen wir uns zum gemeinsamen Frühsport.
 
Es blieb ein wenig Zeit zum Spielen und dann kamen schon die Eltern. Schade!
 
Es waren tolle Stunden im Hirzwald.
 
Text: Die Vierer
Bild: Monika Hirt